Backen
Hohle Schokoladebäckerei

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Staubzucker, Vanillinzucker, erwärmte Schokolade und Eiklar vermischen und rasch zu einem Teig kneten (eventuell ein paar Tropfen Wasser dazugeben). Gleich auf einer mit Staubzucker bestreuten Arbeitsfläche 3-4 mm dick auswalke n und Formen ausstechen. Dabei möglichst wenig Zwischenräume und Ränder lassen, da sich die Masse ein zweites Mal schlecht zusammen kneten lässt.

Schritt 2

Kekse auf ein gefettetes, bemehltes Blech geben und im vorgeheizten Backrohr bei 160° ca. 10 Minuten backen. Die Kekse werden ungefähr doppelt so hoch und innen hohl. Für die Glasur Staubzucke r mit warmem Wasser zu einer dickflüssigen Masse rühren. 1 Esslöffel davon abnehmen  und den Kakao darunter rühren.

Schritt 3

Mit der weißen Glasur die Kekse dünn bestreichen und mit der braunen Masse garnieren, am besten mit einem kleinen Papierstanitzel.

Zutatenliste (ca. 15 Stück Portionen)
250 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
50 g Schokolade
1 Stk. Eiklar
100 g Staubzucker
2 EL warmes Wasser
1 Msp. Kakaopulver
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Florentiner
Leicht
Brünner Golatschen
Leicht
Mandelherzen
Leicht
Rosinenbusserln