Backen
Himbeeroberskrapfen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Das Wasser mit Butter und Salz aufkochen. Das Mehl auf einmal dazu geben, sofort glatt rühren und so lange rösten, bis sich der Teig vom Kochtopf löst. Vom Herd nehmen, kurz überkühlen und nach und nach die Eier einrühren. Das Backpulver darüber streuen und  gut einmengen.

Schritt 2

Ein Backblech ganz wenig befetten und mit gezackter Tülle kleine Krapfen aufspritzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 250° anbacken, nach 10 Min. die Hitze auf 175° reduzieren und langsam fertigbacken (insgesamt ca. 30 Min.). Das Rohr muss dabei möglichst immer geschlossen bleiben.

Schritt 3

Für die Fülle Schlagobers mit Oberssteif und Staubzucker steif schlagen, frische oder leicht angetaute Himbeeren und das Kirschwasser einrühren. Die Brandteigkrapfen halbieren und mit einem Löffel die Creme hoch auftragen. Den Deckel aufsetzen und mit Vanillinzucker vermischt mit Staubzucker, bestreuen.

Zutatenliste
250 ml Wasser
60 g Butter
1 Prise(n) Salz
4 Stk. Ei(er)
200 g Mehl
1 TL Haas Backpulver
250 ml Schlagobers
60 g Staubzucker
1 EL Kirschwasser
200 g Himbeeren
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
1 EL Staubzucker
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner