Pikant
Frühlingskräutersuppe

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Mehl in Butter goldbraun rösten, mit Kalbsbrühe aufgießen, mit einem Schneebesen gut verschlagen und 10 Minuten kochen Anschließend passieren. Die gewaschenen Kräuter fein hacken, zur Suppe geben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit gerösteten Weißbrotwürfeln zu Tisch bringen.

Zutatenliste
50 g Butter
2 EL Mehl
etwas Salz und Pfeffer
200 g Frühlingskräuter (Sauerampfer, Brennnessel, Bärlauch, Schlüsselblumenblätter, Lungenkraut, Veilchenblätter, Erdbeerblätter, Brunnenkresse, Schnittlauch, Dill, Thymian)
1 l Kalbsbrühe
125 ml Schlagobers
einige geröstete Weißbrotwürfel
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Kartoffelgratin mit frischem Majoran
Leicht
Frisch gebeizte Forelle
Mittel
Jakobsmuscheln mit Kräutern
Mittel
Pikante Fischsuppe mit Kräutern