Dessert
Für den Muttertag

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Wisst ihr schon womit ihr eurer Mutti eine große Freude zum Muttertag machen könnt? Ich hab' da nämlich eine Idee: Überrascht sie mit einer Oblatentorte. Das ist etwas, worauf ihr wirklich stolz sein könnt.

Schritt 2

Dafür müsst ihr die Butter schaumig rühren und unter ständigem Rühren den Zucker, Haas Vanillinzucker, die Eidotter, geriebene Nüsse und Kakaopulver hineinrühren, bis eine Creme entsteht.

Schritt 3

Mit dieser Creme bestreicht ihr die Oblaten und legt sie schön übereinander. So entsteht die Torte, die ihr oben und am Rand noch glatt und gleichmäßig bestreicht. Dann könnt ihr sie mit Pralinen oder steifgeschlagenem Schlagobers verzieren. (Denkt daran, dass ihr die Überraschung in den Kühlschrank stellt.)

Zutatenliste
250 g Butter oder Margarine
9 EL Staubzucker
1 Pkg. Karlsbader Oblaten
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
100 g geriebene Haselnüsse
2 EL Kakaopulver
2 Stk. Eidotter
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Allerlei Kugeln
Leicht
Lustige Brote
Mittel
Biskotten-Igel
Leicht
Eierköpfe