Backen
Dottersterne

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Eier hart kochen, abkühlen lassen, schälen, Dotter entnehmen und kleindrücken. Geschmeidige Butter mit Staubzucker, Haas Vanillinzucker und passierten Eidottern schaumig rühren. Das Mehl mit Haas Backpulver versieben und in die Buttermischung geben. Den Teig ca. 1 Stunde kühl rasten lassen. Teig rund 2,5 mm dick ausrollen, mit verschiedenen Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Eiklar bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 8-10 min. hell backen.

Schritt 2

Währenddessen die Haas Kuchenglasur in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen lassen. Außerdem die Motivfolie in kleine Stücke schneiden – am besten in derselben Größe wie die Kekse. Die ausgekühlten Kekse mit der Haas Kuchenglasur Kakao überziehen und die zugeschnittene Haas Motivfolie auf die noch nasse Glasur legen. Die Folie erst entfernen, sobald die Glasur komplett getrocknet ist. Im Anschluss noch mit Haas Glitzerstaub bestäuben.

Zutatenliste
120 g Butter
60 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
4 Stk. gekochte Eidotter
250 g Mehl
2 TL Haas Backpulver
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen