Backen
Christstollen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

500 g Mehl mit Haas Trockengerm, Zucker, Milch, Salz, Haas Orangenzucker, Haas Zitronenzucker, 200 g geschmolzener und abgekühlter Butter, Zitronenschale, Haas Sicilia, Eidottern und Rum zu einem Teig verkneten. Rosinen, Arancini und Zitronat untermischen. Den Teig abgedeckt an einem warmen Platz 1 Stunde gehen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer etwa 3 cm dicken, ovalen Teigplatte ausrollen. Marzipan zu einer Rolle formen und in die Mitte setzen. Die beiden Teighälften über die Rolle klappen und mit den Händen zu einem Stollen formen. Backblech mit Backpapier auslegen. Stollen darauf legen und noch einmal abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 2

Backofen auf 175 Grad vorheizen. Stollen auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen 45-50 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, sofort mit der restlichen geschmolzenen Butter mehrmals bestreichen, dick mit Staubzucker bestäuben und abkühlen lassen. Stollen in Folie verpacken und vor dem Servieren zwei Wochen an einem nicht geheizten Platz ruhen lassen.

Zutatenliste
500 g Mehl
100 g Zucker
100 ml lauwarme Milch
1 TL Salz
350 g geschmolzene Butter
1 TL geriebene Zitronenschale
3 Stk. Eidotter
2 EL Rum
200 g Rosinen
50 g feinst gehackte Aranzini
50 g feinst gehacktes Zitronat
200 g Rohmarzipan
20 g Mehl
150 g Butter zum Bestreichen
etwas Staubzucker zum Bestreuen
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Weinbrandringe