Backen
Bananenkuchen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Schritt 1

Zimmerwarme Butter mit erwärmter Schokolade, 2/3 der Zuckermenge, Vanillinzucker und Eidottern schaumig rühren. Eiklar zu steifem Schnee schlagen, den restlichen Zucker einschlagen und in den Teig ziehen. Mehl mit Backpulver sieben und mit Milch einrühren. Eine Kuchenform fetten und mehlen. Die Hälfte der Masse einfüllen, geschälte Bananen auflegen und mit dem restlichen Teig bedecken. Im vorgeheizten Backrohr bei 175° ca. 50-60 Minuten backen. Stürzen und auskühlen lassen.

Schritt 2

Für die Glasur Schokolade mit Butter im Wasserbad erwärmen und sehr glatt verrühren. Den kalten Kuchen dünn mit Marmelade bestreichen, mit der Schokoladeglasur überziehen und mit Kokosett bestreuen.

Zutatenliste
100 g Butter
100 g Kochschokolade
150 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
2 Stk. Ei(er)
200 g Mehl
2 TL Haas Backpulver
3 EL Milch
2 Stk. Banane(n)
50 g Marillenmarmelade
60 g Butter
etwas Kokosette
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Marzipan-Figuren
Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner