Backen
Ananasroulade

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Schritt 1

Eidotter mit Wasser, Zucker, Vanillinzucker und abgeriebener Zitronenschale sehr schaumig rühren. Mehl mit Backpulver versieben und  mit dem  steifen Schnee der 3 Eiklar leicht in die Schaummasse ziehen. Fingerdick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 250° ca. 8 Min. backen. Auf ein stark bemehltes Papier stürzen, einrollen und auskühlen lassen.

Schritt 2

Für die Creme aus Ananassaft und Puddingpulver nach Anleitung auf dem Säckchen einen Pudding kochen und während des Auskühlens glatt rühren. Butter mit Staubzucker sehr schaumig rühren, den kalten Pudding löffelweise dazugeben und alles schaumig und glatt rühren. Mit einem Gläschen Kirschlikör abschmecken.

Schritt 3

Die kalte Roulade aufrollen, das Papier abziehen und mit 2/3 der Creme bestreichen. Die 6 Ananasscheiben in je 8 Stücke schneiden und auf die Creme streuen. Straff zusammenrollen. Außen mit der restlichen Creme bestreichen und die Seiten mit Kokosett bestreuen. Oben mit geraspelter Schokolade und Ananasstücken garnieren. Gut gekühlt aufschneiden.

Zutatenliste
3 Stk. Ei(er)
3 EL warmes Wasser
120 g Staubzucker
1 Pkg. Haas Vanillinzucker
100 g Mehl
1 Schale einer halben Zitrone
250 ml Ananassaft
250 g Butter
60 g Staubzucker
etwas Kirschlikör (z.B. Maraschino)
6 Stk. Ananasscheibe(n)
4 EL Kokosette
Teilen auf:

Das könnte Ihnen schmecken!
Rezepte aus der Welt von Haas

Leicht
Heiße Liebe Strudeltörtchen
Mittel
Bunte Mürbteigkekse
Leicht
Florentiner
Mittel
Christstollen