Wachauer Marillenmarmelade

Bewertung

Zubereitung

  1. Die gewaschenen Marillen sorgfältig putzen, entkernen und in Stücke schneiden. In einen Topf geben, Quittin Gelierhilfe darüber streuen und vermischen.

  2. Dann langsam erhitzen und immer wieder umrühren. Den Zucker beigeben und unter ständigem Rühren nochmals 3 bis 5 Minuten aufkochen lassen.

  3. Je nach Geschmack und Gusto: Will man in der Marmelade noch Fruchtstücke haben, die Marmelade nicht zulange kochen. Soll sie ein „Püree“ sein, dann länger kochen und mit dem Stabmixer pürieren. Unbedingt Gelierprobe machen! Doch sollte die Marmelade noch zu flüssig sein, einfach weiterkochen lassen.

  4. Die noch heiße Marmelade abfüllen. Auf die Marmelade 1 cl Marillenschnaps geben und anzünden. Die fertig gefüllten Gläser sofort verschließen. Durch die kleine Flamme entsteht ein Vakuum, welches sehr gut für die Haltbarkeit ist.

Eckdaten

  • Duration
    20 min
  • Difficulty level
    leicht

Zutaten

Alle Produkte