Vanillecremetaschen

Bewertung
Vanillecremetaschen

Zubereitung

  1. 250 ml lauwarme Milch in eine Schüssel geben, Germ unterrühren, mit 100 g Mehl zu einem dicken Brei anrühren und mit 50 g Mehl bestäuben. Alles abgedeckt für 30 Minuten ruhen lassen, bis sich dicke Risse an der Oberfläche zeigen.

  2. 50 g Zucker, Vanillezucker, 1 Ei, 3 Eidotter, 2 Prisen Salz, weiche Butter, Zitronenschale und 350 g Mehl zugeben, alles zu einem glatten Teig verarbeiten und noch einmal abgedeckt an einem warmen Platz 40 Minuten gehen lassen. Mit der restlichen Milch und 2 Pkg. Puddingpulver nach
    Packungsanweisung Pudding zubereiten, etwas abkühlen lassen und 1 Eidotter unterrühren.

  3. Backofen auf 200 Grad vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Teig noch einmal gründlich durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa ½ cm dick zu einem Rechteck ausrollen, in Quadrate von ca. 10-12 cm Seitenlänge schneiden, auf das vorbereitet Backblech legen. Auf jedes Quadrat je 2 EL Vanillepudding in die Mitte setzen, dann die Teigenden diagonal über der Füllung zusammen klappen. Zweites Ei in einer kleinen Schüssel verrühren, Teigtaschen damit bestreichen, alles im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene in 20-25 Minuten hellbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Eckdaten

  • Duration
    180 min
  • Difficulty level
    leicht

Zutaten

  • 750 ml Milch
  • 1 Pkg. Haas Germ
  • 550 g Weizenmehl
  • 300 g Zucker
  • 1/2 Pkg Bourbon Vanillezucker
  • 2 Eier (M)
  • 4 Eidotter (M)
  • Etwas Salz
  • 80 g weiche Butter
  • 1 TL fein abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Pkg. Haas Pudding Vanille
  • Etwas Staubzucker zum Bestreuen
Alle Produkte