Schwarzwälder-Kirschtorte

Bewertung

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Zucker und Vanillinzucker über Dunst lauwarm schaumig schlagen, dann gut kalt schlagen. Das Mehl mit Backpulver und Kakao versieben und in die Schaummasse einrühren, zum Schluss vorsichtig das Öl langsam untermischen. Die Masse in einem Tortenreifen bei 180°C etwa 40 Minuten backen.

  2. Das Weichselkompott mit Saft aufkochen, das Stärkemehl mit wenig Saft anrühren und in das kochende Kompott einrühren, einmal aufkochen lassen.

  3. Für die Oberscreme das Schlagobers mit Zucker steif schlagen. Instant Gelatine in Kirschwasser auflösen und unter das Schlagobers mischen.

  4. Die Torte zweimal durchschneiden. Auf den ersten Boden die ausgekühlten, angedickten Weichseln geben, etwa 1/3 Oberscreme aufstreichen. Den zweiten Boden auflegen, mit 1/3 Oberscreme bestreichen, mit dem letzten Boden abdecken. Rundum mit der restlichen Oberscreme bestreichen, Rosetten aufspritzen und mit Weichseln und Schokoladespänen verzieren.

Eckdaten

  • Duration
    60 min
  • Difficulty level
    mittel

Zutaten

  • 1 Pkg Haas Vanillinzucker
  • 1 TL Haas Backpulver
  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 3 EL Öl
  • 250 g Weichselkompott, abgetropft
  • 125 ml Kompottsaft
  • 1 EL Stärkemehl
  • 2 Pkg Haas Instant Gelatine
  • 500 ml Schlagobers
  • 1 EL Staubzucker
  • 2 cl Kirschwasser
  • einige Weichseln und Schokospäne zum Garnieren
Alle Produkte