Erdbeertörtchen

Bewertung

Zubereitung

  1. Das Mehl mit Backpulver auf ein Brett sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Zucker, Vanillinzucker oder Bourbon Vanille Zucker, das Ei und kalte Butterstückchen hineingeben und mit einer Palette oder einem Messerrücken rasch vermischen. Den Mürbteig nur ganz kurz mit der Hand durchkneten und mindestens eine halbe Stunde kühl rasten lassen.

  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dünn ausrollen und etwas größer als die Förmchen rund ausstechen, in die Förmchen legen, leicht andrücken und mit einer Gabel einstechen. Weiße Bohnen einfüllen (damit der Teig nicht aufgeht) und im vorgeheizten Backrohr bei 175° hell backen. (Die Bohnen für diesen Zweck aufheben.)

  3. Die fertigen Törtchen mit heißer Marmelade innen bepinseln und mit gut abgetropften geputzten Erdbeerstückchen füllen. Tortengelee nach Anleitung zubereiten, unter Umrühren etwas abkühlen lassen und kurz vor dem Stocken über die Törtchen gießen. Nach Belieben mit Mandelblättchen garnieren. Im Kühlschrank das Gelee vor dem Servieren fest werden lassen.

Eckdaten

  • Duration
    120 min
  • Difficulty level
    leicht

Zutaten

  • 1 gestrichener TL Haas Backpulver
  • 1 Pkg Haas Vanillinzucker
  • 50 g Zucker
  • 4 EL Erdbeermarmelade
  • Etwas weiße Bohnen zum Blindbacken
  • 250 g Mehl
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Ei
  • 120 g Butter
  • Nach Belieben Mandelblättchen zum Garnieren
  • 1 Pkg Haas Tortengelee rot
  • Nach Belieben Erdbeeren, gewaschen und geputzt
Alle Produkte