Apfeltorte

Bewertung

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Staubzucker, Vanillezucker, der in Stücke geschnittenen kalten Butter, den Dottern sowie der Prise Salz und dem Zitronensaft mit der Hand einen geschmeidigen Mürbteig kneten.

  2. Mürbteig vierteilen, die 4 Teile in Alufolie oder Frischhaltefolie wickeln und kalt stellen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

  3. Anschließend aus 2 Teilen 2 Tortenböden ausrollen (Tipp: direkt auf dem Boden einer Springform in die gewünschte Größe ausrollen) und die Böden auf einem mit Backpapier belegten Backblech backen (Teig sollte nicht zu dunkel werden); dann die gebackenen Tortenböden auskühlen lassen.

  4. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und Äpfel blättrig schneiden .

  5. Weißwein mit Kristallzucker, Zimt, ev. Rosinen und Zitronensaft aufkochen, die Äpfel beigeben und unter öfterem Umrühren weiterköcheln lassen, bis die Äpfel kernig weich sind; Walnüsse und Rum beifügen, nochmals kurz aufkochen (unter ständigem Umrühren) und anschließend die Masse auskühlen lassen.

  6. Mit dem 3. Teil des Mürbteiges einen Tortenboden ausrollen (Tipp: siehe oben) und damit (ungebacken) den Boden einer Springform belegen.

  7. Den 4. Teil des Mürbteiges so ausrollen, dass damit der Rand der befetteten Springform ausgekleidet werden kann (ein Teil des Teiges solle aber übrig bleiben).

  8. Rund 1/3 der Apfelmasse in die ausgekleidete Springform füllen, den ersten gebackenen Boden darauf legen (es macht nichts, wenn er dabei bricht), wieder 1/3 der Apfelmasse darauf verteilen, den zweiten gebackenen Tortenboden darauf setzen und die restliche Apfelmasse darauf verteilen.

  9. Die verbliebenen Teigreste nochmals zusammenkneten, daraus Teigstreifen ausrollen und mit diesen die Torte gitternetzartig verzieren sowie die Teigstreifen mit Dotter bestreichen.

  10. Apfeltorte in das auf ca. 170 Grad vorgeheizte Backrohr geben und mit dieser Hitze rund 60 bis 70 Minuten fertig backen. Die Apfeltorte darf erst nach dem vollständigen Erkalten vorsichtig aus der Form gelöst werden.

    Gutes Gelingen und guten Appetit!

Eckdaten

  • Duration
    200 min
  • Difficulty level
    leicht

Zutaten

  • 1 Pkg Haas Vanillinzucker
  • 440 g glattes Mehl
  • 300 g Butter
  • 150 g Staubzucker
  • 2 Dotter
  • 1 Prise Salz oder alternativ
  • Saft einer halben Zitrone (eher etwas weniger)
  • 600 bis 650 g Äpfel (säuerlich)
  • 100 g Kristallzucker
  • 1/8 l Weißwein
  • 1 gehäufter TL gemahlener Zimt
  • eventuell Rosinen (Menge nach Belieben)
  • 1 kleines Stamperl Rum
  • 80 g gehackte Walnüsse
  • Saft einer halben Zitrone (eher etwas mehr)
Alle Produkte